Ronnie Fieg X Asics GEL Lyte V ‚Mint Leaf‘

Samstag 16.58 Uhr, Adrenalinspiegel auf Anschlag, Kapazitäten des KITH Onlineshops ebenfalls. Noch 18 mal refreshen und den Klickfinger auf Temperatur bringen. Browser 1: Home, Browser 2: Latest, Browser 3: Asics. Zuerst kamen Shirts und Hosen, eine stundenlang dauernde Minute später die beiden GLV. Entscheiden, richtige Größe finden,  eintüten, checkout in weniger als 30 Sekunden. WIN.

Die Bestellbestätigung kam sofort und ich war erstmal happy. Meinen Ausweis habe ich auf Grund der „offiziellen“ KITH Bestimmungen zu Bestellungen aus dem Ausland sicherheitshalber auch wieder hingeschickt, obwohl sie die Mails vermutlich einfach ignorieren oder an die NSA weiterleiten. Doch dann begann das große warten. Warten auf die Versandbestätigung, warten auf die Antwort zur Nachfrage nach der Versandbestätigung, warten auf den Zoll, warten auf UPS. Ich möchte KITH nicht mal groß dafür kritisieren, es müssen unfassbar viele Bestellungen gewesen sein, der Versand lief ziemlich flott und ich rechne ihnen hoch an, dass die Server scheinbar jeden Release problemlos überstehen und es hinterher keine Stornos hagelt. Eine kleine Rückmeldung wäre allerdings schon nett gewesen.

Der Schuh an sich ist eigentlich ziemlich unaufgeregt. Einfarbiges Upper, hellgraue Details und Midsole. Das Nubukleder und Mesh sehen meiner Meinung nach sehr gut aus und fühlen sich gut an. Da ich Mesh auf der Toebox fast immer vorziehe habe ich mich überhaupt für den ‚Mint Leaf‘ entschieden. Bei der Farbe an sich hätte ich nun meine Schwierigkeiten mich für einen Favoriten festzulegen und da ich bisher noch keinen ‚Cove‘ in der Hand hatte, kann ich nur sagen: Der zarte Mint-Ton kommt sehr gut!

Die Verarbeitungsqualität ist bei diesen beiden Releases ja ziemlich umstritten und ich habe, nachdem ich wirklich erschreckende Bilder gesehen habe, auch ganz schön gezittert. Mein Paar ist, wie ich finde,  im großen und ganzen in Ordnung. Ein bisschen Kleber und ein paar abstehende Fäden stören mich allerdings auch nicht besonders. Neben den grünen und helle Flats sind auch wieder 2 Paar Ropelaces mit schwarzen oder weißen Details dabei.

Ich bin keinesfalls enttäuscht, nur auch nicht so richtig begeistert. Er ist eben genau was man von ihm erwartet. Ein durchaus schöner, grüner GEL Lyte V. Nicht mehr und nicht weniger.  Im Moment muss ich sagen, dass ich mich doch ein bisschen mehr auf meinen ‚Life on Mars‘-Saucony freue der unterwegs zu mir sein müsste.

//

2 Tage später, 2 mal Laces getauscht, 2 Tage ‚Mint Leafs‘ am Fuß. Der Schuh ist großartig. Er ist nicht nur sau bequem, er sieht auch noch toll aus. Die weißen Flats holen wirklich einiges aus ihm raus und sind meiner Meinung nach jetzt die beste Wahl. Auch wenn ich prinzipiell ein Fan von Ronnies Ropes bin. Ein zukünftiger Klassiker aus dem Kapitel ‚Liebe auf den zweiten Blick‘ und ‚Irren ist menschlich‘.

 

mintleaf – 01 mintleaf – 02 mintleaf – 03 mintleaf – 05 mintleaf – 06mintleaf – 04 mintleaf – 07 mintleaf – 08 mintleaf – 09 mintleaf – 10 mintleaf – 11mintleaf2 – 4037 mintleaf2 – 4038 mintleaf2 – 4039 mintleaf2 – 4040 mintleaf2 – 4041 mintleaf2 – 4042

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.