Kendrick Lamar X Reebok Classic Leather

Wieder ein Reebok, wieder ein starkes Stück. Zum zweiten Mal hat sich der frischgebackene Grammy-Gewinner Kendrick Lamar an einem Reebok Modell ausgetobt (mehr oder weniger) und nach einem Ventilator hat er sich diesmal einen Classic Leather vorgenommen. Wie auch sein Vorgänger steht der CL im Zeichen der Gangs von Los Angeles.

Kendrick Lamar setzt sich bekanntermaßen für das Ende der Gang-Kämpfe in und um Los Angeles ein und so bringt er die Farben der Bloods und Cribs vereint auf ein Paar Schuhe. Unter der Zunge prangt jeweils das Wort ‚Neutral‘ auf dem Tag. Dieses Wort spiegelt generell den den gesamten Schuh ganz gut wieder, denn ich wüsste spontan nicht wie ich das beige/creme/graue Upper besser umschreiben soll. Ich persönlich habe nun mit Bandenkriminalität nicht allzuviel am Hut, finde die Message aber durchaus schön. Ein besonders nettes Detail sind für mich die Lacetips, die ebenfalls von einem ‚Red‘ und ‚Blue‘ verziert werden. Im Allgemeinen mag ich die farblich passenden und gewachsten Flat Laces sehr gerne, die beiliegenden Ropes sind wie bei mir üblich schnell in der Box verschwunden. Was soll ich noch groß an Worten verlieren, der Schuh ist klasse. Das Modell ist zu Recht ein geschätzter Klassiker.

kl2 kl3 kl4 kl5 kl6 kl7 kl8 kl9 kl10 kl11 kl12 kl13 kl14 kl15 kl16 kl17 kl1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.